Ingrédients

2 Pouletschenkel mit reichlich Fleisch
3 Schalotten
4 cm frische Ingwerwurzel, geschält und klein geschnitten
1 EL Fischsauce
Schwarze Pfefferkörner
1 Bund frische Thai-Minze
2 kleine rote Chilis
Meersalz

350 g Parfümreis
2 Knoblauchzehen, gehackt
2 Frühlingszwiebeln, in Streifen geschnitten
1 Handvoll frische Sojasprossen
1 EL Fischsauce
2 EL Sojasauce
1 Bund frische Thai-Minze, gehackt

4 Riesengarnelen
Saft von einer Limette
Öl zum anbraten
 

Évaluation

Préparation

Poulet mit den anderen Zutaten für die Bouillon in einen Topf füllen, ca. 1 Liter Wasser dazu giessen. Aufkochen, Schaum abschöpfen. Bei kleiner Hitze ca. eine Stunde köcheln lassen. Mit Salz abschmecken. Absieben, 750 ml abmessen.

Pouletfleisch von den Knochen lösen und in Streifen schneiden.

Den Reis in einen grossen Topf geben, die abgemessene Bouillon einrühren, der Reis soll ca. 2.5 cm bedeckt sein. Aufkochen und zugedeckt ca. 25 Minuten garen bis die Flüssigkeit aufgesogen ist.

In einem grossen Wok den Knoblauch und die Frühlingszwiebeln scharf anbraten, Pouletfleisch dazugeben, kurz mitdünsten. Mit Soja- und Fischsauce ablöschen.

Gleichzeitig die Riesengarnelen in einer Pfanne anbraten mit Limettensaft abschmecken.

Den vorbereiteten Reis und die Sojasprossen gut untermischen. Alles Anrichten, mit Pfefferminze garnieren.

Commentaires

Cliquez sur les étoiles pour déterminer votre note.


faiz - Il ya un jour