Zutaten

  • Bratbutter/Butterschmalz
  • 4 Lammrückenfilets, je 150 g
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 4 El grobkörniger Senf
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g Magerquark
  • 1 unbehandelte Zitrone, abgeriebene Schale
  • 150 g gekochter Wild Rice Mix
  • Salz
  • 1 El abgezupfte Thymianblättchen
  • flüssige Butter
  • Rotweinsauce
  • 1 Schalotte, gehackt
  • 2 dl Rotwein
  • 60 g kalte Butterstückchen
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer

Bewertung

Zubereitung

  1. Bratbutter in einer Bratpfanne erhitzen, die Lammrückenfilets rundum anbraten, würzen. Auf einem Teller auskühlen lassen.
  2. Backofen auf 180 °C vorheizen.
  3. Senf, durchgepresste Knoblauchzehe, Quark und Zitronenschalen verrühren, gekochten Reis unterrühren, abschmecken.
  4. Reismasse etwa 2 cm hoch auf den Lammrückenfilets verteilen, gut andrücken, mit Thymian bestreuen undflüssiger Butter beträufeln. In eine ofenfeste Form legen.
  5. Lammfilets bei 180 °C rund 12 Minuten überbacken. 10 Minuten zugedeckt ruhen lassen.
  6. Für die Sauce Schalotten im Bratsatz andünsten, mit Rotwein ablöschen, fast ganz einkochen lassen, mit den kalten Butterstückchen aufschlagen, abschmecken mit Salz und Pfeffer.

Tipp
Mit gedünsteten grünen Bohnen servieren.

Kommentare

Klicken Sie auf die Sterne um Ihre Bewertung festzulegen.