Zutaten

  • Bratbutter/Butterschmalz
  • 4 Lammrückenfilets, je 150 g
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 4 El grobkörniger Senf
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g Magerquark
  • 1 unbehandelte Zitrone, abgeriebene Schale
  • 150 g gekochter Wild Rice Mix
  • Salz
  • 1 El abgezupfte Thymianblättchen
  • flüssige Butter
  • Rotweinsauce
  • 1 Schalotte, gehackt
  • 2 dl Rotwein
  • 60 g kalte Butterstückchen
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer

Bewertung

Zubereitung

  1. Bratbutter in einer Bratpfanne erhitzen, die Lammrückenfilets rundum anbraten, würzen. Auf einem Teller auskühlen lassen.
  2. Backofen auf 180 °C vorheizen.
  3. Senf, durchgepresste Knoblauchzehe, Quark und Zitronenschalen verrühren, gekochten Reis unterrühren, abschmecken.
  4. Reismasse etwa 2 cm hoch auf den Lammrückenfilets verteilen, gut andrücken, mit Thymian bestreuen undflüssiger Butter beträufeln. In eine ofenfeste Form legen.
  5. Lammfilets bei 180 °C rund 12 Minuten überbacken. 10 Minuten zugedeckt ruhen lassen.
  6. Für die Sauce Schalotten im Bratsatz andünsten, mit Rotwein ablöschen, fast ganz einkochen lassen, mit den kalten Butterstückchen aufschlagen, abschmecken mit Salz und Pfeffer.

Tipp
Mit gedünsteten grünen Bohnen servieren.

Kommentare

Klicken Sie auf die Sterne um Ihre Bewertung festzulegen.


good - vor 3 Tagen

Great! At last I got it. You have no idea how badly I was incisive for this. You made my day. Extremely precious and it helped me out much! ( https://mightyessays.com/ ) I want to share a bit and help others like you helped me. I am so grateful to you for thinking about your readers so dedicatedly. I think everybody is going to thank you who ever come this way. Your blog held my mind set perfect to the very end. Once again so much love and prays from my part.


RISO   Schwanengasse 5+7   Postfach   3001 Bern
T: 031 328 72 72   info@riso.ch