Zutaten

  • Galetten
  • Butter zum Dünsten
  • 50 g Wildreis
  • 100 g Langkornreis
  • 3 dl Gemüsebrühe
  • 1 Eigelb von einem Freilandei
  • 1 El Crème fraîche
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • Olivenöl zum Braten
  • Belag
  • 4-5 El Crème fraîche
  • 1 kleine Knoblauchzehe, durchgepresst
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • Zitronensaft
  • 200 g Räucherlachs
  • 2 Tomaten, Stielansatz entfernt, in feinen Scheiben
  • 1/2 Salatgurke, in feinen Scheiben
  • wenig Eisbergsalat
  • Dill oder Schnittlauch

Bewertung

Zubereitung

  1. Den Wildreis und den Langkornreis in einem Drahtsieb ausgiebig mit warmem Wasser überbrausen, gut abtropfen lassen. Beide Reissorten in der Butter andünsten, die Gemüsebrühe angiessen, aufkochen, den Reis zugedeckt bei schwacher Hitze 25 bis 30 Minuten köcheln lassen. Auskühlen lassen. Eigelb und Crème fraîche unter­rühren, würzen.
  2. Aus der Reismasse auf einem mit Back­papier belegten Blech 5 mm hohe Rondellen von ca. 8 cm Durchmesser formen. Zuge­deckt 30 Minuten kühl stellen.
  3. Die Reisgaletten in einer Bratpfanne in wenig Öl bei mittlerer Hitze beidseitig je ca. 2 Minuten goldbraun braten, herausnehmen, warm stellen.
  4. Für den Belag Crème fraîche und Knob­lauch verrühren, würzen.
  5. Die Crème fraîche auf die Galetten verteilen, mit Lachs, Tomaten, Gurken, Salat und Kräutern belegen. Sofort servieren.

Kommentare

Klicken Sie auf die Sterne um Ihre Bewertung festzulegen.


Name - vor 6 Jahren

Kommentar


RISO   Schwanengasse 5+7   Postfach   3001 Bern
T: 031 328 72 72   info@riso.ch