Zutaten

  • 1 El Olivenöl
  • 1 kleine Zwiebel, gehackt
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150 g Rundkornreis (Risotto-Reis)
  • 2 1/2 dl Weisswein
  • 2 1/2 dl Gemüsebrühe
  • 2 Eier, verquirlt
  • 100 g frisch geriebener Parmesan
  • einige fein geschnittene Basilikumblätter
  • 150 g Mozzarelline für die Füllung, etwa 20 Kugeln
  • Toastbrot, ohne Rinde,vgehackt (Cutter)
  • Öl zum Frittieren
  • Tomatensauce
  • Basilikum für die Garnitur

Bewertung

Zubereitung

  1. Zwiebeln und durchgepresste Knoblauchzehe im Öl andünsten, Risotto-Reis zugeben und mitdünsten, mit dem Weisswein ablöschen und der Gemüsebrühe auffüllen, aufkochen, den Reis bei schwacher Hitze knapp weichkochen. Pfanne von der Wärmequelle nehmen, verquirlte Eier und Parmesan unterrühren, abschmecken mit Basilikumstreifchen. Auskühlen lassen.
  2. Aus der Reismasse 20 nussgrosse Kugeln formen, mit einer Mozzarelline füllen, rund formen, in den Toastbrotbröseln wenden (panieren).
  3. Frittieröl auf 180 °C erhitzen, Reiskugeln frittieren, auf Küchenpapier entfetten.
  4. Frittierte Reiskugeln anrichten, Tomatensauce separat servieren. Mit Basilikum garnieren.

Kommentare

Klicken Sie auf die Sterne um Ihre Bewertung festzulegen.



RISO   Schwanengasse 5+7   Postfach   3001 Bern
T: 031 328 72 72   info@riso.ch