Zutaten

  • für 4 Personen als Mahlzeit
  • 1 Galgantwurzel, ca. 8 cm
  • 3 frische Kaffirlimettenblätter
  • 1 frische rote Chilischote
  • 4 dl ungesüsste Kososnussmilch
  • 4 dl Rinderfond aus dem Glas
  • 1/2-1 El frisch gepresster Limettensaft
  • 8 geschälte rohe Riesenkrevetten/-garnelen mit Schwanz
  • 300 g gekochter Parfümreis (entspricht 100 g rohem Reis)
  • Fischsauce
  • Koriander für die Garnitur

Bewertung

Zubereitung

  1. Die Galgantwurzel zerkleinern und mit einem Hammer leicht zerquetschen. Die Kaffirlimettenblätter in Streifen schneiden. Die Chilischote aufschneiden, entkernen und in Streifchen schneiden.
  2. Galgant, Kaffirlimettenblätter, Chili, Kokosnussmilch, Rinderfond sowie Limettensaft aufkochen, bei schwacher Hitze 45 bis 60 Minuten kochen lassen.
  3. Kokosnusssuppe absieben, zurück in die Pfanne geben, Krevetten und Parfümreis zugeben, bei schwacher Hitze 3 Minuten köcheln lassen, mit der Fischsauce abschmecken. Mit dem Koriander garnieren.

Kommentare

Klicken Sie auf die Sterne um Ihre Bewertung festzulegen.


Jannik - vor 8 Jahren

Die Suppe ist zu empfehlen! Schnell gemacht und delikat.
Kann auch mit Hühnchen zubereitet werden..