Zutaten

  • 250-300 g Rundkorn-Vollreis (Risottoreis)
  • 5-6 dl Wasser
  • 2 El Olivenöl extra nativ
  • 1 grosse Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 600-800 g Kürbisfleisch ohne Schale, z.B. Muscade de Provence
  • 1 dl Weisswein
  • 3-4 dl Gemüsebrühe
  • 1 dl Rahm/Sahne
  • 1 Bund Petersilie
  • Salz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • einige Zweiglein Salbei
  • geriebener Käse nach Belieben

Bewertung

Zubereitung

  1. Den Reis mit dem Wasser aufkochen, 2 bis 3 Minuten sprudelnd kochen, dann auf der ausgeschalteten Wärmequelle zugedeckt 30 Minuten oder länger ausquellen lassen.
  2. Zwiebel und Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Kürbis in Würfelchen schneiden, im Olivenöl andünsten. Weisswein und Gemüsebrühe zugeben, aufkochen, den Kürbis bei schwacher Hitze knackig garen.
  3. Reis, Rahm sowie fein gehackte Petersilie zum Kürbisgemüse geben, erhitzen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Je nach Konsistenz mit ein wenig Rahm, Gemüsebrühe oder nach Belieben Weisswein verdünnen, mit Salbei garnieren. Käse separat servieren.

Kommentare

Klicken Sie auf die Sterne um Ihre Bewertung festzulegen.


Mauroux - vor 7 Monaten

bonne recette