Zutaten

  • Zutaten für 4 Personen
  • 150 g Kefen (ev. tiefgekühlt)
  • 2 mittelgrosse Karotten
  • 1 Zucchetto
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 2 El Öl
  • 2 Tomaten
  • Salz, Pfeffer
  • 250 g Vollreis
  • 2 El Schnittlauch, fein geschnitten
  • 50 g Reibkäse

Bewertung

Zubereitung

  1. Gemüse rüsten und waschen. Karotten in Würfeli, Zucchetto in feine Scheiben und Tomaten in Achtel schneiden.
  2. Kefen, Karotten, Zucchettischeiben und Knoblauch im heissen Öl kurz andünsten. Tomaten dazugeben und auf kleinem Feuer zugedeckt gar dünsten.
  3. Den Reis gemäss Packungsangabe zubereiten.
  4. Das Gemüse sorgfältig unter den fertigen Reis mischen. Anrichten, mit Schnittlauch bestreuen und den Reibkäse separat in einer Schale servieren. 

Tipp:
Je nach Saison können auch andere Gemüsesorten verwendet werden. Darauf achten, dass verschiedene Farben das Gericht bunt gestalten.

Kommentare

Klicken Sie auf die Sterne um Ihre Bewertung festzulegen.


J.Jaun - vor 9 Monaten

Die Kefe ist eine Erbsensorte. Sie kommt in Europa, Nordamerika, Indien und Teilen Afrikas vor. Sie stammt wahrscheinlich von der Wilderbse (Pisum elatius) ab. Junge Hülsen dieser Sorte werden in der Regel ganz, also mit der Hülse gegessen. Man kann die gesamten Hülsen roh oder gegart verzehren.

Datom - vor 10 Monaten

Was ist Kefen? Danke für Ihre Antwort,habe noch nie gehört.