Reis eignet sich auch hervorragend als Energielieferant für Sportler oder als Snack für zwischendurch. Erwähnenswert ist zudem sein hoher Stellenwert in den verschiedensten Diätküchen, wo er aufgrund seiner idealen Verwendungsmöglichkeiten nicht mehr wegzudenken ist.

Linienbewusste und Sportler schwören auf Reis. Mehr dazu und ein ganzes Programm mit praktischen Fitnessübungen finden Sie auf den Folgeseiten.

Im Gegensatz zu anderen Getreidearten wie Roggen oder Weizen enthält Reis keine Gluten. Detaillierte Informationen über die glutenfreie Ernährung und Zöliakie (Glutenintoleranz) finden Sie unter www.zoeliakie.ch.

 

Mit Reis machen Sie immer eine gute Figur

10 Alltagstipps
Mein Wohlfühlgewicht
Fettarme Eiweisslieferanten
Mein Essverhalten
Tipps für's linienfreudliche Auswärtsessen
Lust auf Süsses
Die ausgewogene Mahlzeit
Zwischenmahlzeiten

 

Richtig ernährt ist halb gewonnen

Nr. 1 Basisernährung
Nr. 2 Vorwettkampfernährung
Nr. 3 Wettkampfverpflegung
Nr. 4 Regeneration
Nr. 5 Nahrungsergänzung
Nr. 6 Sport und Zahngesundheit
Nr. 7 Sporternährung und Zöliakie 

 

Zur Person

Die Ernährungsberaterin Beatrice Conrad gibt Tipps für eine linienbewusste Ernährung. Beatrice Conrad schaut auf eine 20-jährige Tätigkeit als selbständige Ernährungsberaterin mit eigener Praxis zurück. Mehrjährige Erfahrung in Ernährungstherapien und als leitende Ernährungsberaterin an Spitälern in Interlaken und Langenthal zeichnen sie als Fachkraft mit grossen Kompetenzen aus. Sie wurde als Dozentin an die Berner Fachhochschule Gesundheit und an die Ernährungsberatungsschule Zürich berufen, dazu erhielt sie weitere ständige Lehraufträge am Bildungszentrum H+ in Aarau und an der Pflegerberufsschule Oberaargau-Emmental.

Leistungssportlerin mit anschliessender Tätigkeit im Gesundheitssportbereich. Die ehemalige Elite-Radrennfahrerin 1993-96 arbeitet seit 1997 an verschiedenen Laufsportveranstaltungen, Bikerennen und dem Engadiner-Skimarathon als Gesundheitsberaterin mit. Ihre aktive Mitarbeit in der Fachgruppe Sporternährung SVDE (Schweizerischer Verband diplomierter ErnährungsberaterInnen) und die Betreuung von Spitzen- und Breitensportlern in der Ernährungsberatung sind die Schwerpunkte ihrer heutigen Tätigkeit – nebst der eigenen Praxis für Ernährungsberatung. Dazu hält sie regelmässig Vorträge für Breitensportler, Sportvereine und Natiteams.